KI in 6 Thesen, #1: Vor der künstlichen ist die menschliche Intelligenz gefragt

Mittwoch, 25. März 2020, 20:42 Uhr

Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt immer mehr an Bedeutung. Längst schon ist es nicht mehr so, dass KI Fiktion oder schlicht nur ein Thema für die Wissenschaft ist. Auch wenn es viele Anwender und Verbraucher noch gar nicht so stark wahrnehmen – KI ist in unserem Alltag längst angekommen. Komplexe und immer komplexer werdende Algorithmen unterstützen uns bereits bei Suchen und Entscheidungen, beraten uns oder navigieren uns zum Ziel. Fragen Sie sich nicht auch: Was ist alles künstliche Intelligenz? Wie können wir KI für uns einordnen? Ist der Mensch bald überflüssig? Und wo spüren wir erhebliche Erleichterungen dank KI? Neben der KI-Studie und KI-Checkliste für Unternehmen von ARITHNEA haben Prof. Dr. Volker Gruhn und weitere Experten der adesso 6 spannende KI-Thesen im Rahmen einer Blogreihe aufbereitet, die wir hier gerne mit Ihnen teilen. Lassen Sie sich inspirieren, informieren, interessieren. Viel Spaß beim Lesen.

 


ARITHNEA GmbH

Als Experte für das digitale Business berät ARITHNEA (www.arithnea.de) Unternehmen bei ihren Marktstrategien, kreiert unverwechselbare Markenwelten und entwickelt integrierte IT-Lösungen. Damit schafft ARITHNEA ganzheitliche Kundenerlebnisse über sämtliche Kommunikationskanäle und Ländergrenzen hinweg. Als zuverlässiger strategischer Partner begleitet ARITHNEA Unternehmen auf ihrem gesamten Weg zur digitalen Reife. Die Spezialisten von ARITHNEA verfügen neben strategischer, fachlicher, technischer und kommunikativer Kompetenz über eine international anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung sowie umfassende Erfahrungen aus zahlreichen Projekten. Unternehmen wie BSH Hausgeräte, Fressnapf, KION Group, IHK für München und Oberbayern, Knorr-Bremse, Ottobock, Robert Bosch und Salzgitter Mannesmann Stahlhandel vertrauen auf ihr Know-how. ARITHNEA beschäftigt rund 280 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz in Neubiberg bei München und ist in Bremen, Dortmund, Frankfurt, Jena und Stuttgart vertreten. Das Unternehmen ist Teil eines erfolgreichen Partnernetzwerks und unter anderem Partner von Celum, e-Spirit und SAP Hybris.